Die Suche erzielte 4 Treffer. Diese Suche abonnieren

|
Frische Brise auf dem Sommerdeich: Neues von der Hallig

von Just, Katja [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | 2019 | Biografien & ErinnerungenMit "Barfuß auf dem Sommerdeich" hat Katja Just viele Leserinnen und Leser für Hallig Hooge, das winzige Eiland mitten im Nordfriesischen Wattenmeer, begeistert. Die gebürtige Münchnerin, die seit fast zwanzig Jahren auf Hooge lebt und arbeitet, gilt vielen als "die Halligbotschafterin" und ist unermüdlich für ihre Wahlheimat im Einsatz. Klimawandel, Umweltverschmutzung und Strukturveränderungen in Landwirtschaft und Tourismus machen auch vor den Halligen nicht Halt. Wie geht es weiter im Haus am Landsende, zwischen Salzwiesen und Sommerdeich? Und was wird die anstehende Bürgermeisterwahl bringen - soll Katja Just sich wirklich aufstellen lassen? Die Autorin nimmt ihre Leserinnen und Leser erneut mit auf ihre Oase im rauen Meer, in ihre kleine Welt mit dem riesigen Himmel. Sehr persönlich erzählt die Bestsellerautorin von den Geheimnissen des Wattenmeers, Herausforderungen und neuen Aufgaben, vom Abschiednehmen und einem neuen Mitbewohner, von Traditionen, Leuchtfeuern und Spurensuche.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar

Barfuß auf dem Sommerdeich: mein Halligleben zwischen Ebbe und Flut / Katja Just

von Just, Katja [Autor].

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 2017 | Alltagsleben | Insulaner | Erlebnisbericht | Hooge | Weitere Titel zum Thema Katja Just zog von München auf die Hallig Hooge und erzählt von ihrem beschaulichen Leben im Wattenmeer mit seinen Annehmlichkeiten und Schattenseiten.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadtbücherei Glücksburg [Signatur: SH 321 HOO] (1).

Barfuß auf dem Sommerdeich: mein Halligleben zwischen Ebbe und Flut

von Just, Katja [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | 2017 | Biografien & ErinnerungenHooge ist eine winzige Hallig im Schleswig-Holsteinischen Wattenmeer mit rund 100 Einwohnern. Eine davon: Katja Just. Vor 16 Jahren tauschte die Großstädterin ihr Leben und ihre aussichtsreiche Karriere im turbulenten München gegen den beschaulichen Alltag auf der Marschinsel ein und hat es seitdem keinen Tag bereut. Denn: Trotz aller Zurückgezogenheit, langweilig wird es auf Hallig Hooge nie! Von Begegnungen mit eigensinnigen Halligleuten über faszinierende Naturschauspiele bis hin zu ungeahnten Herausforderungen am Rande der Zivilisation hat Katja Just einiges zu erzählen. Mit viel Humor und Liebe zum Detail gibt sie Anekdoten aus ihrem Leben auf der Hallig wieder und zeigt den Lesern, wie ereignisreich und erfüllend der Alltag am vermeintlichen Ende der Welt doch sein kann.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar

Zwischen Landluft und Sehnsucht: Als Frau in Nordfriesland - Schicksale auf dem platten Land / Alice Jolliet, Gertrud Wiedenmann, Inge Hinrichs, Anja Davids, Gisela Andresen, Katja Just, Marina Hoyer, Kathrin Reimann, Ursula Ernst, Astrid Fühlau, Gabriela Schütt, Lydia Hainke, Ulrike Körbs, Andrea Simons, Bärbel Güttler, Christina Friedrichsen, Sandra Weiland, Herline Paasch, Ursula Konitzki, Lia Hasenclever, Sigrid Saxen, Birgit Pauls, Gun-Britt Rickertsen, Anita Körwer, Silvia Stoldt, Yoli von Manowski, Birgit Wolf, Christa Jensen, Sigrid Nolte Schefold, Tatjana Hetzel, Ingemarie Albertsen

von Jolliet, Alice [Verfasser] | Albertsen, Ingemarie [Verfasser] | Hetzel, Tatjana [Verfasser] | Jensen, Christa [Verfasser] | Wolf, Birgit [Verfasser] | Stoldt, Silvia [Verfasser] | Körwer, Anita [Verfasser] | Saxen, Sigrid [Verfasser] | Hasenclever, Lia [Verfasser] | Konitzki, Ursula [Verfasser] | Paasch, Herline [Verfasser] | Weiland, Sandra [Verfasser] | Friedrichsen, Christina [Verfasser] | Güttler, Bärbel [Verfasser] | Körbs, Ulrike [Verfasser] | Hainke, Lydia [Verfasser] | Schütt, Gabriela [Verfasser] | Fühlau, Astrid [Verfasser] | Ernst, Ursula [Verfasser] | Hoyer, Marina [Verfasser] | Just, Katja [Verfasser] | Andresen, Gisela [Verfasser] | Hinrichs, Inge [Verfasser] | Wiedenmann, Gertrud [Verfasser].

Computerdatei eBook zum Download | Biografien & ErinnerungenWarum gerade hier in Nordfriesland leben, auf dem platten Land, und nicht in New York, Rio oder Tokio oder wenigstens in Hamburg, München oder Berlin? In einer Zeit, in der unsere Wahrnehmung immer mehr von einer fortschreitenden Globalisierung und einem Überall-Zugleich-Gefühl geprägt wird, scheint die Frage nach einer persönlichen Heimat hoffnungslos altmodisch und uninteressant. Das vorliegende Ergebnis eines Autorinnenwettbewerbs, ausgeschrieben vom Gleichstellungsbüro des Amtes Nordsee-Treene für Frauen in Nordfriesland zeigt jedoch das genaue Gegenteil. Unter dem Ansturm der modernen Vielfalt wird offenbar ein ländlicher Raum immer attraktiver, um sich niederzulassen, eine Familie zu gründen oder seinen Lebensabend zu verbringen. Ganz gleich, ob sie aus dem Dschungel der Städte hierher fanden oder hier geboren wurden, die nordfriesischen Autorinnen entdeckten die Bedeutung eines Ortes, an dem man sich "zu Hause" fühlen konnte, ausgerechnet in einem Landstrich, der von den meisten Deutschen fast wie "hinter dem Mond" angesehen wird. Warum fanden sie gerade hier eine Heimat, die Flüchtlinge aus Städten und fernen Bundesländern, die Vertriebenen und die Zurückkehrenden, die hier Verwurzelten und die Urlauber auf Entdeckungsreise? In dieser Sammlung von Geschichten finden Sie dazu heitere und nachdenkliche Antworten, die zutiefst berühren.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar

Powered by Koha